Arbeitsgemeinschaften 2017-07-26T10:46:34+01:00

Arbeitsgemeinschaften

Neben dem Offenen Treff können von euch folgende Arbeitsgemeinschaften besucht und auch mitgestaltet werden.

Junge Seeleute

Die Arbeitsgemeinschaft Junge Seeleute unterstützt neben der berufsbegleitenden Frühorientierung teamorientiertes Handeln sowie die Pflege maritimer Traditionen. Das Erlernen und Anwenden von Gebrauchs- und Zierknoten sowie das Erlernen des Netzstrickens und des seemännischen Nähens lassen die Teilnehmer das Leben an Bord eines Schiffes ebenso praktisch begreifen wie das Erlernen von Elementen der terrestrischen Navigation. Teamorientiertes Handeln wird insbesondere in den sportlichen Disziplinen (Jollen- und Kutter- sowie Zeesbootsegeln, Kutterrudern, Segeltörns) abverlangt und zeigt den Kindern und Jugendlichen gleichzeitig die Anforderungen auf See. Unter Einbeziehung der relevanten Kooperationspartner werden schon in dieser Projektarbeit Kontakte geknüpft und Orientierungshilfen für Berufe in der Seefahrt und artverwandte Berufe gegeben. Die AG Junge Seeleute trifft sich mittwochs und donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr.

maritim-kreatives-Kabinett

Unser maritim-kreatives-Kabinett bietet allen Kindern und Jugendlichen mit Hang zur Kunst und Gestaltung sowie zum Kreativen die Möglichkeit sich unter fachlicher Anleitung ganz Ihren Interessen hinzugeben. Unser Kabinett in der Stauung der LIKEDEELER bietet ausreichend Platz und Entfaltungsmöglichkeiten. Wir bieten jahreszeitliche Bastelarbeiten, maritime Bilderrahmen und Geschenkverpackungen, Schmuckbasteln, das Herstellen von Schlüsselanhängern aus Zierknoten, Trockenfilzen, maritime Gipsfiguren gießen und bemalen und noch viel mehr an. Wer Interesse hat, der kann mittwochs in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr zu uns an Bord kommen. Bei Fragen kann man uns auch vorher anrufen.

Table Top

Die Table Top Arbeitsgemeinschaft (AG) wurde in einer Zusammenarbeit mit dem Jugendschiff LIKEDEELER und einer kleinen Anzahl von aktiven Spielern des Tabletop Hobbys im Jahr 2009 gegründet. „Als Table Top (engl. „Tisch-“) bezeichnet man ein Strategiespielsystem, bei dem mit Miniaturfiguren auf einer beliebigen Oberfläche (besonders Tischen) gespielt wird. Die Spielfläche wird oft mit sogenannten Geländestücken (Hügel, Wälder, Ruinen aus Spielwarenläden oder selbst gebaut) gestaltet. Die Figuren werden meistens aus vorgefertigten Bausätzen sorgfältig zusammengebaut und aufwändig bemalt oder in Form von Sammelfiguren erworben. Das Table Top lässt sich in den Bereich der Konfliktsimulation einordnen.“ (wikipedia.org) Das Ziel der Table Top AG ist es einen Treffpunkt für Table Top Spieler aus Rostock und Umgebung zu bieten. Innerhalb der Jahre haben sich bei der Table Top AG neben alt eingesessenen Spielern, mit Turniererfahrung, auch Neulinge eingefunden. Diese sind bei uns herzlich willkommen. Die Angebote innerhalb der AG sind vielseitig. Neben einer umfangreichen Einführung und Regelkunde für Einsteiger, entsprechenden Malworkshops und Geländebau- Workshops, bieten wir auch die Möglichkeit für erfahrene Spieler ihr Können gegen unterschiedliche Streitmächte und Gegner zu verbessern. Der Austausch von Erfahrungen und die Kommunikation der Spieler untereinander sind allen Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft sehr wichtig. Die Treffen finden dienstags ab 16:00 Uhr statt. Jeden 3. Samstag im Monat ist auch ein Treffen geplant, um Leuten von außerhalb und Werktätigen die Möglichkeit auf mehr als nur ein Spiel zu bieten. Durch die Möglichkeit das Haus „Störtebeker“ auf dem Gelände des Likedeeler e.V. zu nutzen, können wir bis zu 5 Spielfelder auf einmal aufbauen und somit auch Platz für mehrere Spieler bieten. (Kontakt: Dirk Brackniß, Tel.: 0175/4160651 oder Martin Schwiesow, Tel.: 0176/61190404)

Karate

Der Kita Kaze Club e.V.  trainiert auf der LIKEDEELER in Schmarl Dorf. Wenn ihr Lust habt Karate zu erlernen, sei es um fit zu bleiben, zur Selbstverteidigung oder einfach nur als Ausgleich zum harten Schul- oder Arbeitsalltag, so seid ihr bei uns genau richtig. Die ersten Trainingseinheiten sind kostenlos und sollten euch ein Bild von uns verschaffen, so dass ihr feststellen könnt, ob der Karatesport das Richtige für euch ist. Die Gruppe trifft sich immer freitags ab 17:00 Uhr und samstags ab 10:00 Uhr bei uns an Bord. Der Ansprechpartner ist Herr Trautmann. www.karatesport-rostock.de

Internet of things

• Hardwarebasteleien
• eigene Antennen bauen, um Daten zu empfangen
• Grundlagen der Programmierung lernen
• empfangene Daten aufbereiten
• eigene Hard- oder Softwareprojekte umsetzen

Von unserem pädagogischen Team erfahrt ihr die nötige Unterstützung bei der Umsetzung eurer Interessen und der Gestaltung eurer Freizeit in Form
von Projekten und Arbeitsgemeinschaften.